Angebote & Leistungen

  • Hilfe und Beratung bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Ernährungsberatung
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Geburtsvorbereitung
  • Beleggeburten
  • Wochenbettbetreuung (auch nach ambulanter Entbindung)
  • Stillberatung
  • Rückbildungsgymnastik
  • Babymassage nach Laboyer
  • Beikost-Einführung
  • Betreuung nach Fehl- oder Totgeburten
  • Säuglingspflegekurse

Leistungen im Einzelnen

Schwangerschaft:

Wir beraten Sie gerne und umfassend zu jedem Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft bei allen Fragen zu vorgeburtlicher Diagnostik, Möglichkeiten in der Geburtsvorbereitung, Partnerschaft und Sexualität, dem Zusammenleben mit dem Kind und dem Wachsen der Familie, Ernährung in der Schwangerschaft, zum Stillen, sozialen Hilfen und natürlich allen Themen rund um die neue Lebensphase. Bei Schwangerschaftsbeschwerden - wie zum Beispiel Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Übelkeit, Sodbrennen, Ängste und Sorgen - stehen wir Ihnen jederzeit in den offenen Sprechstunden oder nach Terminabsprache zur Verfügung. Außerdem helfen wir bei Steißlage und betreuen Sie gerne gemeinsam mit Ihrem Arzt bei vorzeitiger Wehentätigkeit und anderen schwangerschaftsspezifischen Erkrankungen (z.B. Gestose, Bluthochdruck).

Zudem führen wir auf Wunsch die Schwangerenvorsorge nach den aktuellen Mutterschafts-Richtlinien in unserer Praxis durch. Dies kann komplett durch unser Hebammen-Team oder im Wechsel mit Ihrem Frauenarzt geschehen. Zur Schwangerenvorsorge gehören die Kontrolle der kindlichen Herztöne, Feststellen der Kindslage und -größe, die Untersuchung von Blut und Urin, Gewichts- und Blutdruckmessung und besonders Gespräche über das Befinden. Laut Mutterschaftsrichtlinien sind in einer normal verlaufenden Schwangerschaft drei Ultraschalluntersuchungen vorgesehen. Diese werden bei Ihrem Frauenarzt/ihrer Frauenärztin durchgeführt.

Geburt:

Wenn Sie ambulant entbinden möchten, können Sie wenige Stunden nach der Geburt nach Hause gehen. Wir betreuen Sie dort vom Tag der Geburt an, oder, wenn Sie einige Tage im Krankenhaus bleiben, nach der Entlassung und begleiten Sie, Ihr Kind und Ihre Familie in der ersten intensiven Zeit zuhause. Dazu gehören die Beurteilung des Allgemeinzustands von Mutter und Kind, die Kontrolle von Rückbildung und Kreislauf bei der Mutter sowie Gewicht und Nabelabheilung beim Kind. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund ums Stillen, zur Pflege und Handling des Kindes.

Die Beleggeburt ist ein besonderes Angebot an alle Frauen/Paare, die mit einer vertrauten Hebamme ihr Kind zur Welt bringen möchten. Das besondere Vertrauensverhältnis zwischen Ihrer Hebamme und Ihnen wird durch ein frühes Kennenlernen und die Betreuung während der Schwangerschaft gestärkt. Sie werden von Ihrer betreuenden Hebamme ins Krankenhaus begleitet, sie bleibt während der gesamten Geburt und während der ersten Stunden danach an ihrer Seite. Das Vorgehen während der Geburt und die individuellen Wünsche bezüglich der Gebärposition, der Vermeidung eines Dammschnittes oder ähnliches, werden vorher besprochen und von der Beleghebamme soweit wie möglich umgesetzt.

baby1.jpg Wochenbett:

Während der Wochenbettbetreuung stehen wir Ihnen bei den körperlichen und seelischen Veränderungen zur Seite. Medizinisch werden wir bei Ihnen Rückbildungs- und Heilvorgänge beobachten und bieten Beratung und Unterstützung beim Stillen und eventuell auftretenden Stillschwierigkeiten. Bei Ihrem Kind überprüfen wir das Gewicht und beurteilen die Entwicklung und den allgemeinen Zustand. Wenn die Fersenblutentnahme zum Stoffwechselscreening noch nicht erfolgt ist, entnehmen wir ab dem dritten Lebenstag einige Tropfen Blut aus der Ferse des Neugeborenen. Wir geben Tipps zur Säuglingspflege, beurteilen die Nabelheilung, zeigen Ihnen die wichtigsten Handgriffe und werden das Kind gemeinsam mit Ihnen zu Hause baden. Außerdem können Fragen zu den durchgeführten Prophylaxen (Vitamin D, Hüftscreening etc.) geklärt werden. Zudem ist uns zusätzlich zu den Rückbildungskontrollen eine langsame Einführung in leichte Rückbildungsübungen wichtig. Wir nehmen uns Zeit für Gespräche, um mit Ihnen über die Geburt und die ersten Erfahrungen mit Ihrem Kind zu sprechen.

Elternzeit:

Wir betreuen Sie gerne über den Ablauf des Wochenbetts, 8 Wochen nach der Geburt, hinaus. Bei allen Fragen und Problemen beim Stillen, der Ernährung, Allergieprophylaxe und der Entwicklung des Kindes und der Rückbildung stehen wir jederzeit zur Verfügung. Beratung und Unterstützung bekommen Sie außerdem in unseren Rückbildungs- und Babymassagekursen. In den Kursen findet auch ein lebendiger Erfahrungsaustausch im Kontakt mit anderen Müttern statt, die Sie oft schon aus der Geburtsvorbereitung kennen.

Jedem Anfang
wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt
und der uns hilft,
zu leben ...

Hermann Hesse

 
Mann und Frau Ein schlafendes Baby Eine groe und eine kleine Hand Ein Sugling

Praxis für Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Hebammenpraxis Lennestadt · Marktplatz 5 · 57368 Lennestadt · Telefon: 02723 / 6536